Chriss Angel


Magier: Uri Geller | David Copperfield | Siegfried und Roy | Chriss Angel | Zauberkünstler

Biographie / Lebenslauf
Geboren wurde er als Christopher Nicholas Sarantakos am 19. Dezember 1967 in East Meadow, New York. Bekannt ist er, wie in der Überschrift betitelt unter dem Künstlernamen Criss Angel.
Der amerikanische Zauberkünstler griechischer Abstammung, außerdem Musiker und Schauspieler, wurde hauptsächlich durch die Serie „Mind Freak“ bekannt
Schon mit 6 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für Zauberei, als ihm seine Tante einen Kartentrick zeigte.Als seine Vorbilder beeinflussten ihn Harry Houdini und Aldo Richiardi.
Als Teenager dann hatte er Auftritte, sowohl im privaten Bereich als auch auf Geburtstagsfeiern und in Nachtclubs. Sein Mentor und 1. Lehrer war Ian Wagner. Weiterhin spielte er zusammen mit seinem späterem Mitproduzent von Mindfreak in einer Band namens AngelDust.

Karriere im Zauberei-Business in Stichpunkten:
• World Of Illusion im Madison Square Garden im Jahr 1998
• 2001 Broadway-Show „Criss Angel Mindfreak”. Bis zum 2003 600 Aufführungen bei The World im The World Underground wurden erreicht.
• Erste Auftritte in Fernsehshows
• Chriss Angel gewinnt den „Magier-des-Jahres“-Preis der Academy of Magical Arts im Jahre 2005.
• Mindfreak: Secret Revelations (veröffentlicht am 24. April 2007), Bestseller der Los Angeles Times wurde ist eine Diskussion über Magie und sein Leben
• Cirque du Soleil-Produktion im Luxor seit Herbst 2008. Geplant sind 4600 Aufführungen über 10 Jahre
• NBC Phenomenon wird im Jahr 2007 ausgestrahlt. In dieser Show suchten Criss Angel und Uri Geller den nächsten großen Mentalisten. (Pendant zu „The Next Uri Geller“)

Criss Angel Mindfreak

In seiner bekanntesten Mindfreak inszeniert Criss Angel lebensgefährliche Stunts sowie Illusionen.
Diese gefährlichen Ilusionen werden durch kleine Tricks sowie Kartentricks vor Passanten aufgelockert.
Schauplätze und Ilusionen
Staffel 1 und 2: Aladdin Hotel in Las Vegas
Staffel 3: Luxor
Staffel 4: Chriss Angel inszeniert z.B., wie er über Wasser geht oder über der Pyramide des Luxor Hotel schweben kann. Weiterer Zaubertrick/Stunt: Er befreit sich aus einem Haus, dass in wenigen Minuten gesprengt wird.
Staffel 5: seit August 2009 auf A&E in den USA zu sehen

Während den Drehs gab es hin und wieder Zwischenfälle. So verletzte sich Chriss Angel am Genick, als er versuchte aus einem Gefangenentransporter zu springen und durchbohrte seine Hand bei Versuch einen Nagel zu fangen.

Videos Chriss Angel

Video 1

Video 2

Kommentare